Recrutement

Ein Militärhafen

Toulon, wichtigster Marinestützpunkt Frankreichs

Wir schlagen Ihnen eine Reise in die Vergangenheit vor, um die Geschichte der schönsten Reede Europas nachzuvollziehen. Die Rade hat eine reiche militärische Vergangenheit. Die zahlreichen Forts rund um die Reede sind Zeugen ihrer militärischen Vergangenheit und ihrer strategischen Position.

SEINE PASSAU

Der Hafen von Toulon hat eine reiche Vergangenheit. Seit seiner Erbauung, sowie der der umliegenden Forts und Türme, aber auch seiner wichtigen Rolle während des Zweiten Weltkriegs. Der Hafen von Toulon spielte manchmal eine wichtige Rolle in der französischen Geschichte und wichtige Entscheidungen wurden hier getroffen.

SEINE PRÄSENZ

Bei einer so bewegten Vergangenheit ist es unmöglich, hier stehen zu bleiben. Tatsächlich ist der Hafen auch heute noch in Betrieb, sei es der militärische Teil mit dem Arsenal von Toulon? Aber auch der Reiseverkehr, mit den Abfahrten nach Korsika, von der Anlegestelle im Hafen von Toulon aus.

Unsere Shuttles

WÄHLEN SIE IHREN ABFAHRTSBAHNHOF :

HAFEN VON TOULON

Nehmen Sie Platz für eine 1-stündige Kreuzfahrt zur schönsten Reede Europas: Toulon. Entdecken Sie die militärischen Anlagen von Toulon, die Bucht von Sablettes und den malerischen Hafen von Saint Mandrier, fahren Sie den Damm von Mourillon hinauf und lernen Sie die Geschichte der Festungsanlagen von Toulon kennen.
Abfahrt jede Stunde, Reservierung vor Ort oder per Telefon

Kommentierte Tour von ca. 1 Stunde
der Rade von Toulon ab Toulon

Einschiffung Quai Cronstadt

Regelmäßige Abfahrten, Gruppentarife

FESTPREIS ALLE DATEN 15 € Erwachsene – 10 € Kinder.

Zusätzliche Informationen:
04 94 93 07 56

Die Direktion behält sich das Recht vor, bei schlechten Wetterbedingungen oder aus technischen Gründen die Fahrpläne der Shuttlebusse ohne Vorankündigung ganz oder teilweise zu ändern oder zu stornieren.

 

Schecks, Feriengutscheine und Kreditkarten werden akzeptiert.

Seine Vergangenheit

Tauchen Sie ein in die spannende Geschichte des Militärhafens Toulon.

son-passe-2

Eine reiche militärische Vergangenheit

Die Geschichte dieses Militärhafens beginnt, als Ludwig XII. hier 1514 den Königsturm errichten ließ. Dann folgte der Bau des Arsenals von Mourillon im 18. Es war eine Erweiterung des großen Arsenals von Toulon in der Nähe der Reede. Ab dem Ende des 19. Jahrhunderts wurden die ersten Panzerfregatten gebaut, danach folgte der Bau der ersten U-Boote. Bis zum 20. Jahrhundert diente das Arsenal am Mourillon als Lagerhaus, in dem das Holz für den Bau der Schiffe der Königlichen Marine gelagert wurde. Nach dem 20. Jahrhundert nimmt das Arsenal du Mourillon eine ganz andere Rolle ein, denn es wird vollständig den Unterwasseraktivitäten gewidmet und ist die Basis für die französischen U-Boote.

Während des Zweiten Weltkriegs mussten in Toulon schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden. Diejenige, an die sich alle erinnern, ist das Sabotieren der Touloner Flotte. Anstatt sich den Freien Französischen Streitkräften in Nordafrika anzuschließen und um zu verhindern, dass die Nazis die Flotte von Toulon übernehmen, sabotierte die Flotte von Toulon auf Befehl der Admiralität am 27. November 1942 sich selbst oder versenkte mit anderen Worten ihre eigenen Kriegsschiffe.

Seine Gegenwart

Toulon hat eine reiche Vergangenheit, aber die Geschichte hört hier nicht auf, auch heute noch spielt die Stadt eine sehr wichtige Rolle!

son-present-2

Ein Hafen, der immer noch in Betrieb ist

In Frankreich gibt es zwei große Militärstützpunkte, Brest und Toulon. Im Arsenal von Toulon sind vor allem große Militärschiffe wie die Charles de Gaules, die Mistral und die Dixmude, aber auch Atom-U-Boote stationiert. Insgesamt befinden sich mehr als 60 % der Tonnage der französischen Marine in Toulon. Seit dem 1. Januar 2011 ist der Marinestützpunkt Toulon der größte Verteidigungsstützpunkt Frankreichs.

Im Arsenal befinden sich auch mehrere Radargeräte für die See- und Luftüberwachung des Gebiets. Außerdem findet man hier einen Reparatur- und Wartungsservice für Schiffe und U-Boote. Heute arbeiten Matrosen, Militärs und Zivilisten im Arsenal von Toulon.

Die Reede von Toulon ist die schönste in Europa.

Réservez votre trajet en ligne



A quelle date ?


Adultes

Enfants (4-10 ans)

Enfants (- de 4 ans)

Vélos à bord

Vélos élec. à bord